»IMAGinE ebnet den Weg für das kooperative Fahren. Durch die Kommunikation der Fahrzeuge zur gemeinsamen Abstimmung von Fahrmanövern wird der Verkehrsfluss optimiert, damit die Verkehrsteilnehmer sicherer, effizienter und entspannter ans Ziel kommen und so die Vision des unfallfreien Fahrens Realität werden kann.«

Dr.-Ing. Steffen Knapp
(Opel Automobile GmbH, IMAGinE-Projektkoordinator)

Konsortium

Automobilhersteller

Opel Automobile GmbH (Externer Link)

BMW AG (Externer Link)

Daimler AG (Externer Link)

MAN Truck & Bus AG (Externer Link)

Volkswagen AG (Externer Link)

Automobilzulieferer

Robert Bosch GmbH (Externer Link)

Kleine und mittelständische Unternehmen (KMU)

IPG Automotive GmbH (Externer Link)

Nordsys GmbH (Externer Link)

WIVW GmbH (Externer Link)

Öffentlicher Straßenbetreiber

Wissenschaftspartner

Technische Universität München (Externer Link)

 

 

Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (Externer Link)

 

Das Projekt wird durch das Projektbüro
im European Center for Information
and Communication Technologies –
EICT GmbH unterstützt.

EICT GmbH (Externer Link)

Organisation

Zeitplan